Dr. rer. nat. Katharina C. Wirnitzer (PhD)

Sportwissenschaftlerin
Studienleitung The NURMI Study
  • Studienleitung The NURMI Study: www.nurmi-study.com
  • Dozentin für Sportwissenschaften
  • Pädagogische Hochschule Tirol, Zentrum für Forschung und Wissensmanagement, 6010 Innsbruck, Austria
  • Universität Innsbruck, Institut für Sportwissenschaft, 6020 Innsbruck, Austria
  • Universität Innsbruck, Forschungszentrum Medical Humanities, 6020 Innsbruck, Austria
  • Health and Life Science Cluster Tirol, Cluster Gesundheit/Medizin/Psychologie, Tiroler Hochschulkonferenz, Verbund West, 6020 Innsbruck, Austria

Vegane Ernährung in Sport und Gesundheit – Aktueller Boom oder uraltes Wissen? (EN)

Der gesunde Mensch ist Voraussetzung für den erfolgreichen Athleten

Technologiegestützte Entwicklung von Nahrungsmitteln ist ein wichtiger Aspect des 21. Jahrhunderts. Gleichzeitig existiert ein starker Trend hin zu natürlichen und vollwertigen planzlichen Ernährungsformen als praktikable und in den Alltag einfach zu integrierende Maßnahmen. Bereits in der Antike war unter Gladiatoren und namhaften Philosophen bekannt, dass vegetarische und vegane Ernährungsformen zu Höchsleitsungen führen. Der deutlich unterschätzte aktuelle Stand der Wissenschaft und dessen immer noch kaum beachteten evidenz-basiert Informationen, sowie ein basaler Ansatz für Lebensmitteltechnologie und menschliche Entwicklung basierend auf den zwei Hauptsäulen lebenslanger Gesundheit werden präsentiert. Im Hinblick auf die aktuellen Studien, welche die Vorteile vegetarischer Ernährungsformen auf Gesundheit und sportliche Leistung zeigen, spannt dieser kurze Überblick den Bogen vom Mythos Fleisch bis hin zu den gesundheitsgefährdenden Effekten tierischer Nahrungsmittel, wobei ein kurzer Abriss zur historischen Entwicklung pflanzlicher Ernährung durch die Jahrhunderte gegeben wird. Dieser Beitrag erinnert an die Tatsache, dass eine vegane Ernährung nicht nur alle Nährstoffe in adäquater Menge liefert (außer Vitamin B12), und Freizeit- sowie Profisportler in den jeweiligen Disziplinen Weltklasseleistungen erreichen können. Das Wissen über die Vorteile einer veganen Ernährung auf die Leistungsfähigkeit birgt das Potenzial Konsumenten zu motivierren ihre Ernährung umzustellen, was zusätzlich zur Gesundheit auch für Umwelt, Klima und den Tierschutzgedanken vorteilhaft ist.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

VegMed Sponsoren