Anne Herholz

Assistenzärztin
Innere Medizin Krankenhaus Waldfriede, Berlin

Studium der Medizin, Charité Universitätsmedizin Berlin; Wissenschaftliche Arbeit, Berlin Brandenburg Center of Regenerative Therapies, BCRT Charité Universitätsmedizin Berlin; Assistenzärztin in Weiterbildung für Innere Medizin an der Klinik für Hepatologie und Gastroenterologie, Charité Universitätsmedizin Berlin und im Waldfriede Krankenhaus.


Workshop: Vegane Kost als Therapie bei krankheitsbedingter Mangelernährung - Möglichkeiten und Grenzen

Vegane Ernährung wird häufig als defiziente Ernährungsform angesehen. Patienten mit einer krankheitsbedingten Mangelernährung, z.B. bei Tumorerkrankungen oder chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, bedürfen dringend einer hochkalorischen Ernährung als wichtigem Bestandteil der Therapie. Aufgrund der steigenden Anzahl von Patienten mit veganer Lebensweise liegt hier eine besondere Herausforderung für die Ernährungstherapie, Im Hinblick auf Ernährungsberatung, enterale und parenterale Therapie. In diesem Workshop soll daher dieses tägliche Problem im stationären und ambulanten Bereich behandelt werden. Im Fokus stehen der aktuelle wissenschaftliche Stand und die praktische Umsetzung inkl. Verkostung.

Vielen Dank an unsere Sponsoren

VegMed Sponsoren